Eine Quilt-Patchworkdecke als ideales Geschenk

Ein besonderes Geschenk: Eine Quilt-Patchworkdecke zur Geburt oder als Taufgeschenk

Wenn das Kind von guten Freunden das Licht der Welt erblickt, ist die Freude bei allen Beteiligten groß. Gerade wenn man eng mit den Eltern befreundet ist,  möchte man häufig auf eine persönliche Art gratulieren und der jungen oder gewachsenen Familie einen besonderen Gruß und beste Wünsche mit auf den Weg geben.

Dabei ist es gar nicht immer so leicht, ein Präsent zu finden, welches Ausdruck einer wirklichen persönlichen Verbundenheit ist und welches zudem nicht in kürzester Zeit wieder abgelegt wird. Jeder, der bereits ein Kind hat aufwachsen sehen, weiß, wie schnell die Kleinen aus der schönsten Kleidung herausgewachsen sind. Dies ist natürlich insbesondere dann sehr schade, wenn man mit viel Liebe und Zeit ein besonders individuelles Baby-Kleidungsstück genäht hat und dieses dann nach wenigen Wochen schon nicht mehr passt.

Eine tolle Alternative – eine Quilt-Patchwork Krabbeldecke nähen

Es gibt allerdings fantastische Alternativen, die einerseits eine hohe Individualität und eine tolle persönliche Note haben und andererseits die Kleinen noch einige Jahre auf ihrem Lebensweg begleiten können. Die Rede ist hier von Patchworkdecken, bzw. in unserem Fall von Quilt-Patchworkdecken, die dem Baby bzw. Kind als Krabbel- und Spielunterlage dienen können.

Was ist eine Quilt-Patchworkdecke?

Quiltdecke Einfarbig - Quelle: Wikipedia

Quiltdecke Einfarbig – Quelle: Wikipedia

Eine Quiltdecke ist ganz allgemein zunächst eine typischerweiße 3-lagige Decke aus einem Oberstoff, einem Futter und einem Rückenstoff. Diese 3 Stofflagen werden aufeinander vernäht. Die Besonderheit von Quiltdecken liegt dabei in ihrer hohen Gestaltbarkeit und Individualität. Durch das Zusammennähen (quilten) der Stofflagen ist es möglich, wundervolle Motive in die Decke einzuarbeiten und so wahre Meisterwerke mit einer ausgeprägten individuellen Note zu schaffen.

Grundsätzlich kann man beim Quilten 3 Macharten differenzieren, die sich in erster Linie im Hinblick auf den verwendeten Oberstoff unterscheiden:

  1. Beim „Plain Quilt“ besteht die Oberseite der Decke aus einem einheitlichen Material,  meist einfarbig, und die Decke erhält durch das Quilten das eigentliche Motiv.
  2. Beim Patchwork-Quilt werden gleich- oder verschiedengroße Stoffstücke mit wechselnden Designs verarbeitet. Die optische Erscheinung der Patchwork-Decke wird also maßgeblich von den gewählten Motiven und Mustern der einzelnen Patchwork-Stücke geprägt.
  3. Bei der dritten Machart, dem sog. Applikationsquilt, werden Applikationen auf dem Oberstoff angebracht und bilden somit die Ausgangsbasis der optischen Erscheinung der Decke.

Das benötigst Du für eine Patchwork-Decke

Das Schöne an einer Patchwork-Decke ist, dass sie – sofern schöne Stoffreste in ausreichender Menge bei Dir vorhanden sind – auch ohne den Kauf von neuen Stoffen genäht werden kann. Wenn Du noch Reste von 2 oder 3 zueinander passenden Stoffen hast, kannst Du ganz leicht die Vorderseite aus diesen Reststücken gestalten. Für den Fall, dass Du lieber perfekt aufeinander abgestimmte Stoffe verarbeiten möchtest, kannst Du einfach mal hier vorbeischauen.

Du benötigst also:

  1. Stoff-Patches in ausreichender Menge für Deine Vorderseite (für eine Babykrabbeldecke ist eine Größe von 1×1 Meter in der Regel ausreichend)
  2. Ein starkes Volumenvlies als mittlere Stofflage
  3. Ein Stück Stoff mit 1×1 Meter für die Rückseite der Patchworkdecke
  4. Schablonen, in der gewünschten Größe deiner Stoff-Patches mit denen Du deine Stoffstücke zuschneidest (diese kannst Du Dir aus Pappe basteln). Eine übliche Schablonen-Größe liegt bei 20x20cm oder 25x25cm.
  5. Deine Nähmaschine 🙂

Eine detaillierte Schritt-für-Schritt Anleitung findest Du hier

Meet the Author

Nähen für Anfänger

Nähen-für-Anfänger.de ist die Anlaufstelle für alle Nähinteressierten im Netz. Neben Nähkursen, die Dir das Nähen lernen vermitteln, findest Du auf unseren Seiten viele nützliche Informationen, die Dir den Einstieg in das schönste Hobby der Welt erleichtern.

0 comments… add one

Leave a Comment